• Die besten Broker im Vergleich

  • Vergleichen.. .. und besten Broker finden!

  • Anbieter wählen bequem online

Markets.com Test & Erfahrungen 2018

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko sein Geld zu verlieren.

73% der Konten von Privatanlegern bei diesem Anbieter verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionen von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

96/100
SEHR GUT

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko sein Geld zu verlieren.

73% der Konten von Privatanlegern bei diesem Anbieter verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionen von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Allgemein:
Kundenservice:
Handelsplattform:
  • Viele Märkte handelbar
  • Automatisierter Handel möglich
  • Apps für mobiles Trading
  • Geringe Mindesteinzahlung
  • Regulierung durch CySEC
  • Faire Boni
variabel
Spread ab
€ 100
Konto ab

Markets.com Bitcoin im Test

Die Handelsplattform Markets.com bietet aktuell ein Portfolio aus über 2.000 handelbaren Anlagen. Seit einiger Zeit gehören auch Kryptowährungen neben Aktien-, Index-, Währungs- und Rohstoff-CFDs zum Repertoire. Hinter Markets.com steckt die Safecap Investments Limited, ein Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz auf Zypern. Die Regulierung erfolgt über die dortige Börsenaufsichtsbehörde namens CySEC. Heute wollen wir herausfinden, ob der CFD-Handel mit Bitcoin bei Markets.com sicher und lohnenswert ist. Des Weiteren erklären wir, wie dort ein Händlerkonto eröffnet wird und ob es möglich ist, ein risikoloses Demokonto zu führen.

Ist der Handel mit Markets.com Bitcoin sicher?

Die ausschlaggebende Frage ist zunächst, ob der Handel mit Bitcoin über die Handelsplattform Markets.com als sicher einzustufen ist. Dazu beleuchten wir neben der Seriosität und Zuverlässigkeit von Markets.com selbst insbesondere das Risikoniveau beim Kryptowährungen investieren. Unser erster Blick gilt dem Betreiber, der im Hintergrund agiert. Im Fall von Markets.com ist das die Safecap Investments Limited, einem Finanzdienstleistungsunternehmen aus Zypern. Safecap ist dabei einer der global am schnellsten wachsenden Anbieter für CFD– und Devisen-Produkte. Das Unternehmen verfügt dabei über leistungsstarke Handelsplattformen, die sowohl vom Desktop als auch vom Mobilgerät genutzt werden können. Das Supportteam steht an Handelstagen, also an fünf Tagen in der Woche, rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Gegründet wurde die Handelsplattform Markets.com übrigens bereits 2006, also vor über zehn Jahren.

Die Geschäftstätigkeiten von Markets.com sind von der zypriotischen Börsenaufsichtsbehörde CySEC auf offiziellem Weg autorisiert worden (Lizenznummer: 092/08). Diese Auszeichnung hat wiederum eine kundenfreundliche Einlagensicherung von bis zu 20.000 Euro zur Folge (siehe: zypriotischer Anleger-Entschädigungsfonds ICF). Diese gilt allerdings nur im Falle einer Zahlungsunfähigkeit von Markets.com und nicht bei Kurseinbrüchen zum Beispiel beim Bitcoin. Der Firmensitz befindet sich in der 148 Strovolos Avenue, 2048 Strovolos, P.O. Box 28132 in Nicosia auf Zypern. Mittlerweile ist Markets.com eine Marke der Playtech Limited, einem weltweit renommierten Glücksspielanbieter.

Den zweiten Aspekt, den wir in Bezug auf die Sicherheit anmerken wollen, ist das grundsätzliche Risiko bei Kryptowährungen. Es ist kein Geheimnis, dass es sich hierbei um eine spekulative Anlagemöglichkeit handelt. Erhebliche Kursveränderungen in kurzer Zeit sind hier zurzeit die Regel. Dementsprechend sollte man als Anleger wissen, dass es sich beim Bitcoin um eine dezentralisierte Digitalwährung ohne echten Gegenwert handelt. Eine Regulierung durch einen Staat oder eine Bank erfolgt hier nicht.

Tipp: Mit der Markets.com App behält man ständig den Überblick über die volatile Kryptowährung Bitcoin und kann entsprechend auf Veränderungen reagieren.

Lohnt sich das Bitcoin Trading bei Markets.com?

Ob sich das Bitcoin Trading bei Markets.com lohnt, kommt ganz auf den Anleger an. Wer hier ein gutes Kursgespür beweist, profitiert von lukrativen Gewinnaussichten. Die Spreads fallen bei Markets.com zumindest für den CFD-Handel mit Bitcoin hoch aus. Für volatile Währungen sind hohe Spreads allerdings keine Seltenheit. Trotz dieser leicht überdurchschnittlich hohen Gebühren ist es bei Markets.com möglich, profitabel Bitcoin Trading zu betreiben. Um mit dem Handel von Digitalwährungen allerdings erfolgreich zu sein, sollte man sich im Vorfeld umfangreiches Fachwissen aneignen und die Funktionsweise der Kryptowährungen bis ins Detail nachverfolgen. Insbesondere sollte der Anleger zum Beispiel wissen, wie eine Blockchain funktioniert. Darüber hinaus ist es wichtig, die Kursentwicklung beim Bitcoin täglich im Blick zu behalten, um entsprechend auf Vorkommnisse reagieren zu können.

Übrigens: Für das Bitcoin Trading ist weder ein Wallet noch ein vorheriger Software-Download notwendig.

Wie kann das Risiko beim Handel mit Markets.com Bitcoin reduziert werden?

Die einfachste Möglichkeit für ein überschaubares Risiko ist ein möglichst niedriger Hebel. Höchstens ist dieser bei Markets.com auf 1:5 begrenzt. Des Weiteren sollte man die zahlreichen modernen und professionellen Chart-Tools, die vom Online-Broker zur Verfügung gestellt werden, auch nutzen. Weiterhin bietet ein kostenfreies Demokonto eine attraktive Möglichkeit, sich selbst langsam und behutsam an die Materie heranzuführen, ohne dafür ein „echtes“ Verlustrisiko in Kauf nehmen zu müssen.

Wie eröffnet man ein Händlerkonto bei Markets.com?

Bei Markets.com existiert aktuell nur ein einziges Kontomodell. Das zypriotische Finanzdienstleistungsunternehmen erwartet hierfür lediglich eine Mindesteinzahlung von 100 Euro. Einzahlungen auf das Handelskonto können insbesondere über Kreditkarte (VISA, MasterCard), Skrill oder PayPal vorgenommen werden. Zunächst aber erfolgt der Klick auf den blauen Registrierungsbutton oben rechts auf der Website. Nachdem man hier zunächst nur E-Mail-Adresse und Passwort eingeben muss, werden im späteren Registrierungsverlauf noch weitere Einzelheiten erfragt (z.B. Name, Geburtsdatum, Adresse). Da sich Markets.com getreu der MiFID-Richtlinie verhält, muss der Anleger im Zuge der Antragstellung Auskunft über seine bisherigen Handelstätigkeiten geben. Auch muss er einige Fragen in Bezug auf seine finanzielle Situation beantworten. Im Verlauf der Anmeldung wird dem Antragsteller außerdem eine Risikowarnung unter anderem für den CFD-Handel ausgesprochen. Wie bereits erwähnt, birgt eine solche Anlageform nämlich ein vergleichbar hohes Risiko. Der gesamte Registrierungsvorgang wird dabei online abgewickelt.

Im Anschluss an eine erfolgte Registrierung erhält der Anleger zudem Zugang zum umfangreichen Schulungsbereich. Im internen Bereich stehen außerdem viele hilfreiche Risikomanagement-Tools zur Auswahl. Diese können zum Beispiel dazu genutzt werden, gewünschte Stellen wie etwa Take-Profit oder Stop-Loss einzugeben.

Gibt es ein Demokonto bei Markets.com?

Ein Demokonto ist im Grunde ein Handelskonto, bei dem statt Echtgeld nur virtuelles Guthaben hinterlegt ist. Bei Markets.com kann ein solches Demokonto sogar genutzt werden, ohne im Vorfeld eine vollständige Registrierung vornehmen zu müssen. Gerade Tradern mit wenig Erfahrung wird auf jeden Fall dazu geraten, ein Demokonto zu eröffnen, bevor zum Bitcoin Trading mit Echtgeld gewechselt wird. Zu den Vorteilen eines Demokontos nicht nur bei Markets.com gehört, dass es kein finanzielles Risiko gibt und Strategien risikolos und ausgiebig getestet werden können. Außerdem können Anleger sich mit der Handelsplattform von Markets.com vertraut machen.

Vorteile

  • Mehrere Kryptowährungen können auf der Plattform gehandelt werden
  • Niedrige Mindesteinzahlung von 100 Euro
  • Einzahlungen z.B. via Kreditkarte oder PayPal möglich
  • Vollwertiges Demokonto zum Testen verfügbar
  • Vertrauenswürdige Regulierung über die CySEC (Zypern)

Nachteile

  • Verlustrisiko

Fazit

Wer bei Markets.com mit der erfolgreichen Kryptowährung Bitcoin oder mit einem Altcoin (z.B. Litecoin, Ripple, Dash) handeln möchte, kann das problemlos tun. Der Anleger sollte sich allerdings darüber bewusst sein, dass es sich um eine hochspekulative Anlageform handelt. Unerfahrene Anleger sollten das Angebot, ein kostenloses Demokonto einrichten zu können, nutzen. Durch die Regulierung über die zypriotische staatliche Finanzaufsichtsbehörde, die Cyprus Securities and Exchange Commission (kurz CySEC), wird ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet. Dass Kryptowährungen, speziell der Bitcoin, starken Kursschwankungen unterliegt, sollte gerade aufgrund der medialen Berichterstattung mittlerweile bekannt sein. Ein vollwertiges Handelskonto kann bei Markets.com bereits ab einem Mindestbetrag von 100 Euro innerhalb kurzer Zeit komplett online eröffnet werden.

Risikowarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko sein Geld zu verlieren.

73% der Konten von Privatanlegern bei diesem Anbieter verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionen von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

User Erfahrungen

0 98 100 21
98.333333333333%
Durchschnitt basierend auf 21 Bewertungen
Jetzt bewerten!
close

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

close

Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben aus diesem Formular gesichert werden und auf dieser Website verbleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen. Hinweis: Die Einwilligung kann jedoch jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche Sie im Impressum finden, widerrufen werden. Falls Sie mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten benötigen, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Userbewertungen

Hier finden Sie exklusive Einblicke in die Erfahrungen anderer Trader. Lesen Sie wie seriös und sicher der Broker wirklich ist und geben Sie Ihre eigene Meinung ab!

  • Allgemein
    94%
  • Plattform
    94%
  • Kundensupport
    95%

20 Bewertungen

Olaf Posttahl17.04.2018
  • Allgemein
    99%
  • Plattform
    92%
  • Kundensupport
    98%
Was mir besonders zu Beginn sehr gut gefallen hat, ist, dass es einen Zugang zu einem Schulungsbereich gibt, wo man durch verschiedene Slides durchgeht und wirklich tolle Sachen lernt. Find ich echt spitze!
Amelie07.04.2018
  • Allgemein
    92%
  • Plattform
    94%
  • Kundensupport
    91%
Läuft alles, wie es soll ;)
Ursula Uwe30.03.2018
  • Allgemein
    99%
  • Plattform
    93%
  • Kundensupport
    95%
Prima!
Irene N.09.03.2018
  • Allgemein
    95%
  • Plattform
    97%
  • Kundensupport
    93%
Top. Mindestzahlung von nur 100 Euro, finde ich absolut gerechtfertigt. Kann man übrigens auch mit anderen Zahlungsarten machen (Kreditkarte, PayPal, Skrill). Dann registriert man sich und muss nur noch seine Daten eingeben... mit wenigen Klicks ist man eigentlich schon fertig.
Luise Mannling16.02.2018
  • Allgemein
    94%
  • Plattform
    89%
  • Kundensupport
    93%
Denke, jeder muss wissen, ob der Handel und das „Wetten“ auf egal was seine Sache ist. Da kann auch eine gute Plattform nichts gehen Verluste machen. Markets ist allerdings ein kompetenter Partner und auch der Kundenservice hat mir oft schon mit Rat und Tat beiseite gestanden.
Theodor01.02.2018
  • Allgemein
    93%
  • Plattform
    94%
  • Kundensupport
    95%
Wirklich spitze – kann ich nur weiterempfehlen.
Richard22.01.2018
  • Allgemein
    96%
  • Plattform
    93%
  • Kundensupport
    95%
Da ich sehr viel Geld auf meinem PayPal Account habe, dass ich so nicht auf mein Bankkonto überweisen will, ist Markets für mich ideal, da ich hier auch mit PayPal bezahlen kann.
Erika Gast05.01.2018
  • Allgemein
    92%
  • Plattform
    97%
  • Kundensupport
    99%
Vom Sicherheitsfaktor hat mich Markets überzeugt. Natürlich ist der Handel mit Kryptowährungen immer etwas „gefährlich“ aber die Plattform ist da wirklich sehr kompetent und ich würde keiner anderen mehr vertrauen.
Z.O.19.12.2017
  • Allgemein
    98%
  • Plattform
    98%
  • Kundensupport
    98%
Top Plattform
Jakob M.26.11.2017
  • Allgemein
    85%
  • Plattform
    82%
  • Kundensupport
    87%
Das Risiko bleibt, egal bei welchem Markt man mitspielt. Werde das allerdings sicherlich nicht mehr machen.
David II07.11.2017
  • Allgemein
    93%
  • Plattform
    91%
  • Kundensupport
    93%
Absolut nichts auszusetzen von meiner Seite.
Henriette03.11.2017
  • Allgemein
    94%
  • Plattform
    92%
  • Kundensupport
    93%
Ich war mit meinem alten Anbieter nicht mehr zufrieden und bin dann auf Empfehlung zu Markets gekommen und super glücklich damit!
Fabian Sahl28.10.2017
  • Allgemein
    96%
  • Plattform
    96%
  • Kundensupport
    91%
Spitze ist, dass man bei Markets auch mit anderen Kryptowährungen, außer den wohl bekannten handeln kann - Klasse!
Marcel22.10.2017
  • Allgemein
    95%
  • Plattform
    96%
  • Kundensupport
    94%
Ein ausschlaggebender Faktor war für mich, dass man bei Markets mit PayPal bezahlen kann. Das erleichtert mir die Sache ungemein. Mit dem gesamten Angebot bin ich auch sehr zufrieden und kann es nur weiterempfehlen.
Wolfgang12.10.2017
  • Allgemein
    95%
  • Plattform
    92%
  • Kundensupport
    91%
Was mir besonders zugesagt hat: Man kann ein Demokonto zum Ausprobieren eröffnen (mit allen Funktionen usw.). Das hat mich dann doch überzeugt und habe mich danach für ein vollwertiges Konto angemeldet.
Susanne Dollbein21.09.2017
  • Allgemein
    93%
  • Plattform
    93%
  • Kundensupport
    94%
Die Kryptowährungen sind ja jetzt schon voll im Gange. Nur gut, dass ich schon frühzeitig mit dem Handeln angefangen habe. Bei Markets.com habe ich da als Plattform wirklich die Beste ausgewählt und kann sie nur jedem weiterempfehlen.
Sascha Fuchs12.09.2017
  • Allgemein
    97%
  • Plattform
    95%
  • Kundensupport
    99%
Super Plattform und toller Kundensupport.
Hannes04.09.2017
  • Allgemein
    87%
  • Plattform
    100%
  • Kundensupport
    100%
Ich bin sehr zufrieden mit der Plattform!
Sebastian02.08.2017
  • Allgemein
    93%
  • Plattform
    93%
  • Kundensupport
    93%
Konto schon ab 100 EUR und Trades schon ab 1 Euro. Genial!
Nenad20.06.2017
  • Allgemein
    94%
  • Plattform
    95%
  • Kundensupport
    99%
Was mir besonders gut bei Markets gefällt ist, dass man sich das Ganze vorher im Demokonto genau ansehen und kann und dann entscheidet, ob dies der richtige Trader für einen ist oder nicht.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Stimmen, 4,63 von 5)
Loading...